Die Schatzsuche! - Du brauchst in deinem Leben Klarheit darüber was wirklich wichtig & wertvoll ist!

Unserem Leben einen Sinn zu geben, ist eines der urmenschlichsten Bedürfnisse - So sind wir letztendlich alle auf der Schatzsuche, ob uns das nun bewusst ist oder nicht!


Manche Menschen sind unablässig auf der Suche, ohne jemals zu finden. Ganz gleich wie sehr sie sich auch anstrengen, sie verspüren immer eine innere Leere und versuchen diese auf die unterschiedlichsten Wege zu befriedigen. So sehr sie sich auch anstrengen, es gelingt ihnen nie ihre Sehnsüchte vollständig, geschweige denn dauerhaft zu stillen.


Und dann gibt es Menschen die finden täglich, ja beinahe in jedem Augenblick Schätze über die sie sich freuen können - Menschen die beinahe immer gut drauf und glücklich sind.


Was macht den Unterschied aus, warum sind die Einen erfolgreich mit ihrer Schatzsuche und die Anderen frustriert, leer und ausgebrannt?

  1. Du brauchst Klarheit darüber was dir wirklich wichtig ist! - Wonach sehnst du dich, wofür brennt dein Herz? Zu viele Menschen wissen gar nicht wonach sie suchen sollen und kommen über das Formulieren oberflächlicher Wünsche (Traumhaus, Traumauto, Traumfrau/mann, Traumjob usw.) nicht hinaus oder sie haben selbst das Träumen schon aufgegeben.

  2. Du brauchst Klarheit darüber wo die wahren Schätze zu finden sind! - Du brauchst eine Schatzkarte damit du dich bei deiner Suche orientieren kannst. Zu viele Menschen haben keine Orientierung und wissen nicht wo die Schatzsuche am effektivsten ist. Obwohl sie den Schätzen ständig hinterher laufen werden sie kaum fündig und wenn sie was finden entspricht es nicht ihrem Wünschen und Vorstellungen.

Heute nehmen wir uns des ersten Punktes an. Ich lade dich ein darüber nachzudenken was wirklich wertvoll ist in deinem Leben. Wofür brennt dein Herz?


Nimm dir eine kurze Auszeit und schreibe alles auf was dir in den Sinn kommt ohne weiter darüber nachzudenken. Öffne zunächst dein Denken und dann dein Herz und lausche deiner inneren Stimme - Höre ganz tief in dich hinein.

  • Was ist das was dein Herz höher schlagen lässt?

  • Wo ist deine Freude am größten?

Nicht nur hinter deiner Freude findest du deine Sehnsüchte. Auch das was dich ärgert ist ein zuverlässiger Indikator für alles was dir wichtig ist.

  • Was ist das was dich auf die Palme bringt?

  • Über welche Missstände regst du dich am meisten auf?

Wenn du das Gefühl hast, dass die Liste weitgehend vollständig ist, stelle dir zu jedem einzelnen Punkt folgende Fragen:

  • Warum schlägt dein Herz hier höher?

  • Warum ist deine Freude so groß?

  • Warum gehst du hier auf die Palme?

  • Warum regst du dich hier auf?

Die Erfahrung zeigt, dass wir selten aus dem Grund glücklich oder unglücklich sind denn wir als erstes vermuten. Eine alte fernöstliche Weisheit besagt:

Willst du den wahren Ursprung erkunden und die Quelle finden so stelle fünf mal die Frage nach dem Warum!

Willst du zur Quelle deines Schatzes, so lohnt es sich alle Punkte die du zuvor aufgezählt hast mit der Frage nach dem "Warum" zu vertiefen.


Auf diesem Weg, begleitet von lieben Freunden, habe ich meine wertvollsten Schätze und Sehnsüchte entdeckt.


ICH LEBE GEBORGENHEIT! - Geborgenheit ist für mich der höchste Wert und bedeutet für mich Nähe, Wärme und geliebt zu sein, richtig zu sein so wie ich bin, gefördert zu werden im Lernen und Wachsen, mich entfalten können, Sicherheit und Nestwärme, Verbundenheit mit meinem Selbst und gleichzeitig in etwas Größeres eingebettet zu sein.


Geborgenheit ist für mich ein geschützter Raum wo ich mich zeigen kann wie ich bin, in dem ich Ruhe und mich selbst finden kann, in dem ich alle meine Schätze/Potentiale entdecke und diese auch zum Strahlen, zur vollen Entfaltung bringen kann.


ICH BRINGE BEDEUTUNGSVOLLES IN DIE WELT! - Meine Gestaltungsspielräume entdecken und nutzen. Meine Sehnsucht ist es, das Leben vieler Menschen, die Menschheit und auch mein Selbst zu bereichern. Ich will die Ursachen, die Natur- und Schöpfungsprinzipien und die Welt immer besser verstehen lernen, meine Verantwortung erkennen und den Glauben an meine eigene Wirksamkeit stärken.


Es gilt Räume und Möglichkeiten zu schaffen und zu nutzen in denen wir füreinander und spielerisch unsere Welt gestalten.


ICH LEBE MEINE WERTE VOLL! - Es geht um die Schatzsuche an sich. Ich sehen mich danach den eigenen Wert und meine Werte zu erkunden, zu stärken und mein ganzes Potential zu leben. Der Weg führt über die Verbundenheit zu meiner innersten Quelle - Diese Verbundenheit bildet das Fundament für meine Haltung, für meine Gedanken, für meine Taten und letztendlich auch für meine Ernte.


James Allen brachte es in seinem Buch "Wie der Mensch denkt so ist er!" wie folgt zum Ausdruck:

Die Tat ist der zur Blüte gebrachte Gedanke, Freud und Leid sind seine Früchte!

Was ist dein wertvollster Schatz?


Ich freue mich über deine Rückmeldung

dein Schatzsucher - Gerhard Peham

32 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Kontakt

© dieSchatzsucher

Gerhard Peham
Wackersbach 37 

A-4070 Hinzenbach

​​

Mobil: +43 664 144 8664

Festnetz: +43 7272 75940

info@dieSchatzsucher.eu

Name *

Email *

Betreff

Nachricht