Dankbarkeit als Quelle für unser Glück!

Dankbarkeit ist der Schlüssel zu einem glücklichen und sinnerfüllten Leben und unterstützt mich bei den ersten Schritten der Schatzsuche.


Der 1926 in Wien geborenen Benediktiner Bruder David Steindl-Rast beschreibt auf wunderbare Weise was es mit der Dankbarkeit an sich hat. Warum sie so wichtig ist und wie ich/wir sie erleben können.


"Über dankbares Leben spreche ich gerne. Das ist ja nicht nur das Herzstück meiner eigenen Spiritualität, sondern eine Haltung, von der das Überleben der Menschheit abhängen könnte.


Der Zusammenhang zwischen Freude und Dankbarkeit ist eine Erfahrungstatsache. Wir alle kennen Menschen, die alles haben, was man braucht, um glücklich zu sein, und dennoch todunglücklich sind. Entweder, weil sie andere beneiden oder etwas anderes wollen oder noch mehr wollen von demselben uns so weiter.


Dann kennen wir aber auch Menschen, die sehr wenig haben oder auch mit großen Schwierigkeiten im Leben kämpfen müssen, und trotzdem vor Freude strahlen. Sie haben kein Glück, aber sie haben Freude. Sie haben Freude sogar im Unglück.


Wenn wir genau hinschauen, was den Unterschied ausmacht zwischen den Todunglücklichen und den Lebensfreudigen, erkennen wir: Es ist die Dankbarkeit. Die unglücklichen Reichen sind deshalb unglücklich, weil sie nicht dankbar sind für das, was sie haben. Die glücklichen Armen sind im Unglück noch freudig, weil sie dennoch dankbar sind.


Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Freude.


Dankbare Menschen schauen sich um. Sie öffnen die Augen. Sie öffnen Ihre Ohren. Sie öffnen Ihre Nase. Sie öffnen alle Ihre Sinne, um diesen wunderbaren Reichtum, der uns gegeben ist, wahrzunehmen. Er ist unendlich. Und das macht das Leben aus: zu genießen, zu genießen, was uns geschenkt wird. Dann können wir auch unsere Herzen öffnen, unsere Herzen öffnen für die Gelegenheiten, für die Gelegenheiten, auch anderen zu helfen, andere glücklich zu machen, denn nichts macht uns glücklicher, als wenn wir alle glücklich sind.

Wir erleben eine Welle der Dankbarkeit, weil die Menschen sich bewusst werden, wie wichtig sie ist und wie sie unsere Welt verändern kann. Sie kann unsere Welt verändern und zwar auf sehr maßgebliche Art und Weise:


Denn wer dankbar ist, hat keine Angst und handelt aus einem Gefühl des Genügens und nicht aus einem Gefühl des Mangels heraus!"


Sei dankbar für die Geschenke dieser Welt und entdecke die Schätze in deinem Leben!


Dein Schatzsucher - Gerhard Peham

21 Ansichten
Kontakt

© dieSchatzsucher

Gerhard Peham
Wackersbach 37 

A-4070 Hinzenbach

​​

Mobil: +43 664 144 8664

Festnetz: +43 727 75940

info@dieSchatzsucher.eu